Sarköy, Gebetskelim (Namaslik), Balkan, Ende 19. Jh., 1,40 x 0,98 m

7.990,00

1 vorrätig

Beschreibung

Ein sehr gut erhaltener Gebetskelim aus dem Zenrtalbalkan um die Ortschaft Sarköy aus dem Ende des 19. Jh. Hier wurden im 19.Jh. und früher sehr feine vor allem großformatige Kelims (2 x 3 m) gewebt. Kleinere Stücke wie Gebetskelims (sogenannte Namaslik oder Sedcade) gab es sicherlich in jedem Haushalt, aber durch den täglichen Gebrauch sind sie schneller verschlissen und kamen nur selten in den Handel.  Dieses Exemplar wird dominiert durch das grüne Mihrab und die Fülle an vorwiegend roten elibelinde– Motiven auf blauem Grund. Das Mihrab ist gefüllt mit der einfachen Variante des elibelinde-Muster, allerdings vervollständigt als Schwangere mit dem neu entstehendem Leben. Oben im Mihrab sind zwei stilisierte Vögel schön geschwungen dargestellt.  Der obere Abschluss, die Krone das Mihrab, besitzt das typische Hakenmuster. Interessant und eher ungewöhnlich liegt das ganze Mihrab auf einem reziproken Hakenmotiv.

Die Pflanzenfarben sind die „typischen“ Sarköy-Farben blau, rot und grün sowie im unteren Bereich mit Wechsel von blau ins braun des Grundes. Wie die meisten frühen Sarköy-Kelims ist auch hier Schuss und Kette aus fein gesponnener Wolle.